Zurück zu den Suchergebnissen

Operationelles Programm zur Personalentwicklung (HRDOP – Human Resources Development Operational Programme)

 · Die Ziele sind auf die Themen Beschäftigung, Armutsbekämpfung und soziale Ausgrenzung ausgerichtet.

Anlaufstellen
Förderfähige Maßnahmen

Das operationelle Programm zur Personalentwicklung besteht aus den nachfolgenden drei Säulen:

  1. Höhere Beschäftigungsquote und qualitativ hochwertigere Beschäftigung durch Bekämpfung der Arbeitslosigkeit von arbeitsmarktgefährdeten Gruppen, vor allem von Jugendlichen und Langzeitarbeitslosen, sowie durch die Erzielung einer höheren Beschäftigungsquote bei älteren Menschen;
  2. Verringerung der Armut und Förderung der sozialen Eingliederung – hochwertige Beschäftigung ist der beste Weg zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung und erleichtert gleichzeitig den Zugang zu Beschäftigung für Menschen, die nicht auf dem Arbeitsmarkt tätig sind. Die Säule betrifft auch Kinder mit Behinderungen, die Notwendigkeit der Deinstitutionalisierung und der Erneuerung des institutionellen Modells der Altenpflege durch häusliche oder kommunale Dienstleistungen, die Integration der Roma und die Unterstützung von sozialen Unternehmen;
  3. Modernisierung der staatlichen Politik – Stärkung und Ausbau der Kapazitäten und Strukturen, welche Strategien im Bereich Chancengleichheit und Nichtdiskriminierung umsetzen; Schaffung einer besseren Koordinierung zwischen den Institutionen, den Trägern von Sozial- und Gesundheitsdiensten und dem zivilen Sektor. Im Rahmen dieser Säule wird HRDOP die transnationale Zusammenarbeit zwischen Organisationen aus Bulgarien und anderen EU-Mitgliedstaaten unterstützen. Auf der Grundlage kleiner Initiativen für den Austausch von Erfahrungen und bewährten Praktiken, sollten transnationale Projekte als Grundlage für die Festlegung wirksamer und effizienter politischer Maßnahmen auf nationaler Ebene dienen.
Kofinanzierungsrate und Bedingungen

85 % aus dem EFRE und 15 % aus nationalen Mitteln; nähere Einzelheiten sind in den jeweiligen Ausschreibungen/Calls, wie z.B. Mindest- und Höchstbeträgen, festgelegt.

Weitere wichtige Informationen

Für weitere Informationen zu den einzelnen Calls/Maßnahmen wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsbehörde und/oder das Portal eumis2020 – ein Portal für offene Ausschreibungen / Calls und E-Anträge in Bulgarien.

Titel des Programms (Originalsprache)
Operationelles Programm zur Personalentwicklung (HRDOP - Human Resources Development Operational Programme)
Form der Förderung

Weitere Details sind in den einzelnen Ausschreibungen / Calls spezifiziert

Antragsberechtigte
Bildungs- und Ausbildungszentren; Bundesländer / Regionen / Städte / Gemeinden / Kommunen, Forschungseinrichtungen, Lobbygruppen / Berufsverbände / Gewerkschaften; Klein- und Mittelbetriebe - KMUs (zwischen 10 und 249 Beschäftigte), Kleinstunternehmen (weniger als 10 Beschäftigte); NGOs / NPOs, Landesregierungen, Universitäten, Großunternehmen (mehr als 250 Beschäftigte oder nicht definiert), Verbände, Öffentliche Dienste, Sonstige
Laufzeit
01/01/2014 - 31/12/2023
Rechtsgrundlage
Durchführungsbeschluss der Kommission C (2014)9080 vom 28.11.2014, zur Genehmigung bestimmter Elemente des operationellen Programms "Entwicklung der Humanressourcen" in Bulgarien und sämtliche Änderungen
Relevante Links
Website des operationellen Programms für die Personalentwicklung (HRD OP)
eumis2020 - Portal mit offenen Verfahren und Ausschreibungen / E-Calls in Bulgarien