Zurück zu den Suchergebnissen

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

 · Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig unterstützt und damit ein Beitrag zu deren Wachstum verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen geleistet werden.

Förderfähige Maßnahmen

Um die Chancen aussichtsreicher Technologieprojekte zu nutzen, bietet Ihnen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand eine fest kalkulierbare Teilfinanzierung Ihrer marktorientierten Projekte an. Anträge auf Förderung können laufend gestellt werden.

Kofinanzierungsrate und Bedingungen

Bestimmt werden.

Form der Förderung

Nicht rückzahlbare Zuschüsse

Antragsberechtigte
Unternehmen • Mit weniger als 500 Beschäftigten und • Maximal 50 Mio. Euro Umsatz • Oder 43 Mio. Euro Bilanzsumme als auch Forschungseinrichtungen, die mit den Unternehmen zusammenarbeiten, erhalten nicht rückzahlbare Zuschüsse für Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die zu neuen Produkten, Verfahren oder technischen Dienstleistungen führen. Voraussetzungen für eine Förderung sind ein hoher Innovationsgehalt mit technischen Risiken sowie gute Marktchancen.
Laufzeit
01/01/2019 - ...