Zurück zu den Suchergebnissen

Beihilfenregelung zugunsten alternativer Verkehrsträger für den Zeitraum 2014-2020

 · Die Entwicklung des Güterverkehrs auf Binnenwasserstraßen (einschließlich des kombinierten Verkehrs) als Teil der Umsetzung einer nachhaltigen Mobilitäts- und Umweltpolitik in der Region Wallonien zu fördern.

Anlaufstellen
Förderfähige Maßnahmen

Investitionen in Umschlagsformen und Flusstransport von Containern

Kofinanzierungsrate und Bedingungen
  • Maximal 30% der Investitionskosten für KMU
  • Maximal 20 % der Investitionskosten für Großunternehmen
Titel des Programms (Originalsprache)
Régime d’aides en faveur des modes de transport alternatif à la route pour la période 2014-2020
Form der Förderung

Direkte Beihilfe

Antragsberechtigte
Binnenschifffahrtstreibende und Hafenbetreiber
Laufzeit
01/01/2014 - 31/12/2020
Gesamtbudget
24,6 mio. Euro
Rechtsgrundlage
Art. 93 TFEU – Transport
Relevante Links
Beihilfenregelung zugunsten alternativer Verkehrsträger für den Zeitraum 2014-2020 (direkter Link)